Schlagwort-Archive: Tiere

Exkursion: Zoo Leipzig

PA280029PA280034PA280063

Mindestens einmal im Jahr fahre ich mit dem Schlaubergerkind nach Leipzig in den Zoo. Aus gutem Grund, denn für mich ist es inzwischen einer der schönsten Zoos, die ich kenne. Nach dem Konzept “Zoo der Zukunft” wurde die Anlage in den letzten Jahren Schritt für Schritt umgebaut, zwar ist noch einiges zu tun, doch schon jetzt kann man hier einen sehr unterhaltsamen Tag unter Tieren verbringen. Verabschieden muss man sich allerdings von der Erwartung, immer und zu jeder Tageszeit Tiere zu Gesicht zu bekommen: Seit diese sich in ihren natürlichen Lebensräumen nachempfundenen Landschaften frei bewegen können, haben sie eben auch Gelegenheit zum Rückzug. Und die Zoogäste eben Pech.

PA280094

Der nicht eben günstige Eintrittspreis ist vollkommen gerechtfertigt, zumal der Zoo mehr bietet als einfach nur einen Rundgang. So werden regelmäßig Touren mit den Zoolotsen offeriert – kostenlos. An einer solchen nahmen wir auch teil und erfuhren nun auch, warum wir bei unseren Besuchen im Winter eigentlich immer “Sichtglück” hatten: Viele Gehege haben eine Art Fußbodenheizung an Stellen, die möglichst nah an speziellen Panoramafenstern liegen. So dass dann Tiger und Löwen auch bei Eis und Schnee den Weg nach draußen wagen.

PA280123OLYMPUS DIGITAL CAMERAPA280177

Mit Trick 17 arbeitet man auch im Pongoland, einer Forschungsanlage für Menschenaffen, die vom Max-Planck-Institut betrieben wird. Erforscht wird das Verhalten der Tiere, zum Beispiel, wie sie lernen, an Futter in verschlossenen Behältnissen heranzukommen und gleichzeitig die Herde zurückzudrängen, die ihnen dieses Futter am Ende streitig machen könnte. Für Zoogäste gibt es also viel zu entdecken – oft werden die Menschen auch selbst entdeckt, wenn es sich ein Orang Utan vor der Glasscheibe gemütlich macht, um die Besucher des Tages durchzuzählen.

PA280207PA280214PA280298PA280234PA280256PA280261PA280314PA280329PA280333PA280322PA280338PA280240PA280353

Getaggt mit , , , , ,
%d Bloggern gefällt das: