Schlagwort-Archive: Mauer

Berliner Augenblicke: Mauerfall 2.0

Berlin 25 Jahre Mauerfall

Events mit und ohne Licht sind die Militärparaden des Westens. Statt einer nationalen Waffenschau fuhr Berlin zum 25. Jahrestags des Mauerfalls entlang der einstigen Mauer 15 Kilometer beleuchtete Ballons auf, die rechtzeitig vor der Tagesschau in den Himmel entlassen wurden.

Berlin 25 Jahre Mauerfall East Side GalleryBerlin 25 Jahre Mauerfall

Bilder stimmten, Emotionen auch: Selbst Leute, die sich garantiert nicht an die Zeiten vor dem Mauerfall erinnern können, verfielen in kollektiven Mauerrausch. Die andere erzählten sich melancholische Schnurren und betonten, dass sich ja nur noch ihre Generation überhaupt noch erinnern kann. Der Rest (also Spanier, Chinesen, Amerikaner) freute sich bei Bratwurst und Gedränge an den Deutschen und ihrer Nacht der erinnerten nationalen Euphorie.

Berlin 25 Jahre Mauerfall OberbaumbrückeBerlin 25 Jahre Mauerfall OberbaumbrückeBerlin 25 Jahre Mauerfall East Side GalleryBerlin 25 Jahre MauerfallBerlin 25 Jahre Mauerfall ReichstagBerlin 25 Jahre Mauerfall

Getaggt mit , , , , , , , ,

9. November: Teller Schwarz-Rot-Gold

schwarz-rot-gold

Der angeheiratete Urberliner (West) serviert zum Mauerfall schwarzen Reis, Tomatensauce und gefüllte Paprika mit Joghurtsauce. Dann erinnern sich alle, was sie am 9. November gemacht haben. (Die meisten am Tisch haben das Jahrhundertereignis verschlafen.)

Getaggt mit , ,

Berliner Sommer: Bernauer Strasse

Auf dem ehemaligen Grenzstreifen, auf dem man die Häuser der Bernauer Straße abgerissen hatte, um Platz zu machen für die Mauer. Jetzt stehen hier ein paar Architektenhäuser inmitten des Geländes, das einmal der Todesstreifen war und nach der Wende ein paar erbversorgten Söhnen und Töchtern Abgeschiedenheit mitten in Mitte versprach. Jetzt ist hier die Gedenkstätte Berliner Mauer. Jeden Tag Tausende Touristen. Und die Häuser stehen mittendrin. Die Bewohner haben Blumen gepflanzt und Streifenvorhänge angebracht. Außen. Vielleicht, damit die italienischen Touristen nicht durch die vollverglaste Außenfassade in ihr Duschklo hineinfotografieren.

Berlin Bernauer Straße

Getaggt mit , , ,

An einem Sonntag im August

An einem Sonntag im August wachten die Menschen in der Bernauer Straße in Berlin auf und stellten fest, dass eine Mauer vor ihrem Fenster stand. Da blieb sie dann die nächsten 28 Jahre. Heute erklärt hier die Gedenkstätte Berliner Mauer, was am 13. August 1961 passiert ist. Denn die Hälfte der Deutschen wissen das laut einer aktuellen Umfrage nicht.

Gedenkstätte Berliner Mauer Bernauer Straße

Getaggt mit , , , ,
%d Bloggern gefällt das: