Schlagwort-Archive: Brooklyn Bridge

Brooklyn: Barge Music

Einen der schönsten Musikorte in New York liegt in Brooklyn, genauer gesagt direkt unterhalb der Brooklyn Bridge. Barge Music ist seit vielen, vielen Jahren ein schwimmender Konzertsaal mit Ausblick. Nein, das ist keine Tapete, das ist wirklich die Skyline von New York.

P6151491P6151499

Tickets kann man sehr einfach über die Webseite buchen. Für New Yorker Verhältnisse sind die Karten erschwinglich, man kann sie direkt vor Ort abholen, was sehr einfach funktioniert, denn auf dem gebuchten Platz liegt dann ein Programmheft mit dem Namen. Die Musiker jedenfalls sind erste Liga und dennoch voller Leidenschaft, so dass selbst ein vergleichsweise schlicht anmutender Programmmix aus Mozart, Beethoven und Brahms zur Sensation wird.

Auch sonst hat das Viertel rund um die Brooklyn Bridge einiges zu bieten. Vom zum hippen DUMBO (Down Under the Manhattan Bridge Overpass), dem nicht mehr so neuen In-Viertel in Brooklyn, das inzwischen auch in Hollywoodkomödien verewigt wurde, bis zum noblen Brooklyn Heights gibt es für Touristen viel zu entdecken. Leider sind die Preise auch entsprechend touristisch: Für ein Hot Dog unterhalb der Brooklyn Bridge werden vier Dollar fällig. Dafür lässt es sich dort herrlich flanieren: Und wer der grassierenden Seuche “Ich hänge ein Schloss an jede Brücke” verfallen ist, kann sich hier ebenfalls ausleben.

P6151427P6151458P6151483

Wenn das Konzert dann vorbei ist, gibt es um so mehr zu sehen: Die Skyline von Manhattan und das Zusammenspiel von beleuchteter Brooklyn und Manhattan Bridge sind ein echtes Spektakel – kostenlos und unbezahlbar.

P6151517P6151526P6151527

Wie kommt man hin? Subway A oder C bis Highstreet Station. Ausgang Fulton Street und dann drei Blocks Richtung Wasser laufen. Oder von Manhattan aus zu Fuß über die Brooklyn Bridge.

Getaggt mit , , , , , ,
%d Bloggern gefällt das: