Berliner Sommer: Noch einmal Dahlienfeuer

Berlin Britzer Garten Dahlienfeuer

Weil das Wetter Sommer spielt (und das mitten im Oktober), pilgere ich noch einmal in den Britzer Garten. Hier blühen die Dahlien, die Bienen und Hummeln sind im Einsatz, als sei es Mitte August. Am Eisstand bildet sich eine lange Schlange. Und wenn das Laub an den Bäumen nicht wäre – man würde sich fühlen wie in den Sommerferien.

Berlin Britzer Garten Dahlienfeuer

Dicht gedrängt um die Dahlien stehen Kegelclubs aus Lichtenrade und Doppelkopfrunden aus Frohnau. Während ich fotografiere, erfahre ich so allerhand über das Leben im Berliner Ruhestand (Krankheiten, Busreisen, Computerkurse) und auch, mit wem Lutz/Werner/Manfred so durchgebrannt sind und warum. Der wiederkehrende Satz des Tages: “Lange wird das nicht mehr so schön blühen.” Woran man sofort die echten Berliner erkennt: Das Glas ist niemals halbleer, sondern geht bestimmt ganz bald kaputt. Ach Sommer, verweile doch… Ohne dich ist Berlin nur halb so schön.

Berlin Britzer Garten DahlienfeuerBerlin Britzer Garten DahlienfeuerBerlin Britzer Garten DahlienfeuerBerlin Britzer Garten DahlienfeuerBerlin Britzer Garten DahlienfeuerBerlin Britzer Garten DahlienfeuerBerlin Britzer Garten DahlienfeuerBerlin Britzer Garten Dahlienfeuer

Getaggt mit , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: