Berliner Sommer: Stadterkundung in Köpenick

Berlin Köpenick

Was sich Nicht-BerlinerInnen immer so schlecht vorstellen können: Berlin besteht mitnichten aus Kudamm, Kreuzberg und Krach. Im Gegenteil. In weiten Teilen ist Berlin vermutlich dörflicher als manchem Touristen lieb sein mag. Zumindest dann, wenn er ein Hotel in Berlin sucht und dies dann in Köpenick liegt. (Von hier aus braucht man gut und gern eine Stunde bis zur Friedrichstraße.)

Berlin Köpenick Schloss

Uns allerdings verschlug es natürlich mit voller Absicht in ein Hotel in diese wasser- und waldreiche Region der Stadt – denn es gab etwas zu feiern, nämlich einen Doppelgeburtstag. Im Schlosspark von Köpenick waren die Gäste beim Sommerkonzert denn auch zahlreich versammelt. Blöd, dass wir nur zwei Gläser dabei hatten.Zwinkerndes Smiley

Berlin Köpenick SchlossparkBerlin Köpenick

Bekannt ist Köpenick bis heute durch die Geschichte mit dem Hauptmann, der bis heute hier lebendig ist und aktuell gerade gegen die Parkraumbewirtschaftung des Bezirks auf Plakaten wettert. Wir machen das, was die Berliner besonders gerne tun und klemmen uns eine Flasche unter den Arm. Am Wasser zu sitzen mit Rotwein und der Sonne beim Untergehen zuzuschauen – das ist Sommer in Berlin.

Berlin KöpenickBerlin KöpenickBerlin Köpenick

Getaggt mit , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: