Petition: Erhalt des Flohmarkts im Mauerpark

Ich habe mich schon lange gewundert, wieso das neureiche Bürgertum in den angrenzenden Kiezen den Flohmarkt im Mauerpark in seiner abgeranzten Rotzigkeit noch immer toleriert. Zumal die Straßen rund um den Park jeden Sonntag in einen absoluten Ausnahmezustand versetzt werden.

Schon als es um den Entzug der Auftrittsmöglichkeit von Joe Hatchiban und seiner mobilen Karaoke-Anlage ging, hat sich ja gezeigt, auf wessen Seite der Bezirk Pankow steht und welche Weitsicht man hier walten lässt. Wer sich nicht erinnert: Der Bezirk entzog Hatchiban die Spielerlaubnis bis auf zwölf Sonntage im Jahr (!), die im Frühjahr festzulegen waren (also ohne Rücksicht auf Wetter etc), was im Klartext das Ende der Veranstaltung bedeutet hätte. Und wunderte sich dann, warum vom Tagesspiegel bis zum Guardian Pankow auf einmal in aller Munde war. (Negativ.)

Jetzt hat der Besitzer des Geländes, auf dem der Flohmarkt seit 10 Jahren stattfindet, den Betreibern den Mietvertrag gekündigt. Dass da wohl nicht alles ganz astrein gelaufen sein kann, sieht man daran, dass nun der Bezirk wieder mitmischt bei einer “Neuvergabe”. Die Interessen des Vermieters und des Bezirks dürften da wohl Hand in Hand gehen. Der eine will mehr Geld, der andere denen mit Geld entgegenkommen. Und beiden kann wohl nichts besseres passieren, als dass alle Seiten so lange herumstreiten, bis kein Mensch mehr Bock auf den Sch… hat und mit den Schultern zuckt, wenn an die Stelle ein weiteres Shoppingcenter im schweinchenrosa Monsterstyle (Alexa du mein Albtraum) kommt.

Was der Bezirk mal wieder vergessen hat: Berlin ist bei Lichte betrachtet eine hässliche Stadt, die es in den vergangenen 20 Jahren geschafft hat, sich von den schlechtesten Architekten der Welt noch viel hässlichere Architektur in jede Ecke kleben zu lassen. Vom Führerbunker und der Mauer abgesehen gibt es nicht besonders viel Geschichte, und auch wenn die aktuellen ZDF-Produktionen etwas anderes suggerieren: Davon kann man nicht ewig zehren. Freundlichkeit ist hier so häufig zu finden wie schmackhaftes Brot oder gut angezogene Menschen. Warum zum Teufel sollten also Touristen nach Berlin kommen, wenn Berlin nicht mehr abgeranzt und “kreativ” und “anders” ist? Wenn ihr aus dem Flohmarkt ein von Flohmarktprofis betriebene Version des Münchner Viktualienmarktes gemacht habt? Den schauen sich die Japaner, Chinesen, Russen doch lieber in München an, da schmeckt auch das Essen besser als in Berlin. Das Bier sowieso. Und die Schlösser sind echt und nicht aus Beton gegossen.

Wer also auch in Zukunft Touristen in Berlin haben möchte und wer will, dass auch im kommenden Jahr noch solche Fotos gemacht werden können und wer wie ich am Sonntag einfach gern im Mauerpark ist, der unterschreibe diese Petition auf change.org.

Bitte weiterleiten! Vielleicht ändert es nichts. Aber nur rumsitzen hilft nie.

Berlin Mauerpark FlohmarktBerlin Mauerpark FlohmarktBerlin Mauerpark FlohmarktBerlin Mauerpark FlohmarktBerlin Mauerpark FlohmarktBerlin Mauerpark FlohmarktBerlin Mauerpark FlohmarktP8035681

Getaggt mit , , , , , , , , , ,

3 Gedanken zu „Petition: Erhalt des Flohmarkts im Mauerpark

  1. J sagt:

    Und eigentlich sollte doch die Berliner Politik nach dem THF-Debakel auch vor den eigenen BürgerInnen gewarnt sein: Wir wollen es ein wenig ranzig. Ohne Schweinchenrosa-Mall und auch mal ungebügelt. Det is Balin

    Gefällt mir

  2. […] Petition: Erhalt des Flohmarkts im Mauerpark. […]

    Gefällt mir

  3. […] man jede Menge erleben: Karaoke im Mauerpark oder Konzerte im Englischen Garten (im Tiergarten), Flohmärkte, so weit das Auge reicht … Ein schönes Zwischenspiel sollte man dabei nicht verpassen: Die […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: