Brooklyn Botanical Garden

Der Brooklyn Botanical Garden liegt vergleichsweise verkehrsgünstig in der Nähe mehrerer U-Bahn-Stationen und direkt am Brooklyn Museum. Deshalb nutzte ich den Samstagvormittag für einen kurzen Besuch: Am Samstag von 10 bis 12 Uhr ist der Eintritt frei, ebenso am gesamten Dienstag.

Normalerweise kostet der Eintritt 10 Dollar: Was ich persönlich ein bisschen zu viel finde in Anbetracht der überschaubaren Größe. Außerdem gilt auch hier der neue New Yorker Grundsatz: Verboten ist alles. Punkt. So gibt es keine Bänke (in einem Park!), man darf Essen nur an einer dafür vorgeschriebenen Stelle konsumieren, selbstredend nichts Mitgebrachtes, weshalb sich mit den 10-Dollar-Sandwiches auch der Gratis-Tag gerade für Familien zu einem teuren Vergnügen entwickelt.

Wer Pflanzen liebt, kann ein, zwei Stunden hier flanieren. Der Lehraspekt des Parks kann mit Sicherheit noch ausgebaut werden. Aktuell sind größere Bauarbeiten im Gange, vielleicht überarbeitet man in diesem Zusammenhang dann auch gleich das Gesamtkonzept.

Aber die Blumen, die sind sehr schön.

P6141297P6141298P6141306P6141311P6141315P6141322P6141325P6141330P6141331P6141332P6141340P6141346P6141347

Getaggt mit , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: