Es gibt sie noch, die kostenlosen Dinge: Staten Island Ferry

Alles in New York ist teurer geworden seit meinem letzten Besuch, manches bis zur Absurdität (15 Dollar für ein Sandwich??), anderes immer noch günstiger als in Deutschland (30 Dollar für ein Wochenticket U-Bahn und Bus, mit dem man Strecken wie durch halb Brandenburg zurücklegen kann). Mein Lieblingskostenlosvergnügen ist sogar noch billiger geworden, nämlich kostet nix mehr: Die Staten Island Ferry (im Stadtplan heißt der Anleger jetzt neuerdings South Ferry, weil man auch noch nach Ellis Island etc. fahren kann.) Früher musste man die Rückfahrt bezahlen, heute ist es frei. (Vielleicht auch, weil es mal ein Schiffsunglück gab, keine Ahnung.)

Nerven muss man allerdings mitbringen, denn einfach zurückfahren kann gelegentlich ausfallen, wenn das Schiff planmäßig (aber leider unangekündigt) für die Nacht im Hafen bleibt. Das nächste Boot fährt dann 30 Minuten später – oder eben auch mal 40, wie es so kommt. Mit Fahrplänen hat man es in New York nicht so – und keiner regt sich drüber auf. Die Leistungen der BVG erscheinen in ganz neuem Licht.

Dafür ist die Aussicht unschlagbar.

P6090562P6090559

Tipp: Auf der Hinfahrt die rechte Seite ansteuern, auf der Rückfahrt die linke. So ist die Freiheitsstatue immer im Blick.

P6090592

Getaggt mit , , , ,

Ein Gedanke zu „Es gibt sie noch, die kostenlosen Dinge: Staten Island Ferry

  1. J. sagt:

    Ist ja super, was man so alles beim mehrmonatigen Aufenthalt bei unseren amerikanischen Freunden entdeckt. Hab mir gerade den Stadtplan angeschaut. Und in Gedanken bin ich kreuz und quer mitgedüst. Durch Upper and Lower Fields.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: