Das finstere Grau der Stadt

In Chongqing bekommt der Ausdruck “Großstadtdschungel” ein Gesicht. Und das ist grau. Wie Lianen winden sich die Brücken über die Straßen, manche bis zu fünf oder sechs “Stockwerken” hoch. Zusammen mit dem tief hängenden Himmel, aus dem der Regen tröpfelt, und dem für Chongqing typischen Dauernebel ergibt das ein finsteres Bild.

Chongqing 007Chongqing 066

Julie stammt aus Chongqing, wie ihre ganze Familie viele Generationen zurück. So wird der Stadtrundgang mit ihr auch eine Reise in die Vergangenheit: Denn vieles, was Chongqing einst ausmachte, ist inzwischen nicht mehr zu sehen. Die meisten der an den Hang geklebten Dörfer mussten Hochhäusern weichen, die oft mit Leuchtelementen versehen sind und nachts die Stadt in ein Las Vegas des Ostens verwandeln. Am Tag fehlt ihnen leider das, was das Leben in den Dörfern ausmachte: Die Seele und auch der Platz, um Zeit mit den Nachbarn auf der Straße zu verbringen.

Chongqing 060Chongqing 100

Wir wandern durch triste Gassen und Hinterhöfe, alle alten Häuser tragen die roten Markierung, die auf baldigen Abriss hindeutet. Später nehmen wir die Seilbahn zwischen den Flußufern. Julie zeigt auf ein Hochhaus. “Genau an der Stelle haben meine Großeltern gewohnt. Und das ist die Schule meiner Mutter, aber du kannst sie nicht sehen.”

IMG_5953IMG_5939IMG_5957

Später treffen wir Garfield und probieren zusammen das Gericht, das – glaubt man den Menschen in Chongqing – hier erfunden wurde: Hotpot oder Fondue Chinoise, wie es in Europa auch genannt wird. In einem Kessel mit einer Brühe voller Chilischoten und anderer Gewürze gart man in Chongqing besonders gern Ochsenmagen, Entendarm oder Tofuhaut. Dazu gibt es Bier, das mit 3 Prozent Alkohol höchstens die Chinesen vom Nachbartisch vom Stuhl haut.Zwinkerndes Smiley

Chongqing 139Chongqing 149

Getaggt mit , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: